Dräger VarioGard
Dräger VarioGard
Dräger VarioGard
Dräger VarioGard

Dräger VarioGard

Artikel Nr.:

Preis auf Anfrage.

Gärgaswarnanlage für den stationären Einsatz zur Überwachung der gesamten Produktion

Produktinformationen

Das Dräger VarioGard Zentralgerät steht im Mittelpunkt eines preisgünstigen und modularen Gaswarnsystems. Über einen digitalen Bus können bis 100 Messfühler für verschiedene Gase angeschlossen und verwaltet werden. Wird ein Gasalarm detektiert, werden interne optische, akustische und elektrische Melder aktiviert, um entsprechende Aktionen einzuleiten.

EINFACHSTE BEDIENUNG
Das Gerät wird mittels sechs Tasten und einer zweizeiligen Anzeige bedient. Die Informationsausgabe erfolgt im Klartextformat. Zusätzlich enthält es eine leuchtstarke
dreifarbige LED. Die Farbe signalisiert den momentanen Betriebs zustand: Normalbetrieb grün, Warnung gelb, Alarm rot. Ein eingebauter akustischer Alarmgeber
und fünf Relais können zu Alarmverarbeitung wahlfrei programmiert werden.

KUNDENSPEZIFIKATION
Ein Dräger VarioGard System kann individuell nach Kundenwunsch zusammen - gestellt und programmiert werden. Außer den Daten der Messfühler können noch
digitale und beliebige analoge 4 bis 20 mA Eingangssignale eingelesen und verarbeitet werden. Für jedes Messsignal sind vier Alarmschwellen und vier Mittelwertalarme
wahlfrei konfigurierbar.

MODULARE SYSTEMBAUSTEINE
Das Dräger VarioGard Zentralgerät kann bis zu 24 Busmodule elektrisch versorgen. Für die Notstromversorgung steht ein AkkuModul zur Verfügung. Weiter zusätzliche
Module sind KonverterModul, Relais- Modul und ein LON-Modul. Durch einen Dräger VarioGard Repeater und eine separate Spannungsversorgung kann das
Dräger VarioGard System auf bis zu 100 Busmodule erweitert werden. Die maximale Buslänge ist 4 mal 1000 Meter. Als Busleitung ist ein einfaches 3-adriges Installationskabel
ausreichend. Das Dräger VarioGard Zentralgerät ist auch als einbaufähige Schaltschrankversion erhältlich.


Kontaktanfrage

loader